Montag, 19. Februar 2018

Trollhunter - Filmreview

[Unbezahlte Werbung]


Huhu ihr Lieben~

Ähnliches FotoEigentlich wollte ich Film oder Serien Reviews vom Blog, habe gestern aber einen wirklich guten Famtasy-Thriller gesehen, den ich euch gerne vorstellen würde!
Und zwar geht es um den Film Trollhunter. (Den kann man zurzeit kostenlos auf Amazon Prime anschauen ;D)



Der Film steht zwar in der Rubrik "Horror", allerdings finde ich ihn null gruselig und gehört auch meiner Meinung nach nicht wirklich dort hin xD

Inhalt:
Wie der Titel schon verrät geht es um Trolle und wie sie gejagt werden. Eine Gruppe von drei Studenten wollten ursprünglich nur eine Doku über den vermeintlichen Bärenwilderer Hans drehen. Als sie ihn nachts verfolgen werden sie in einen Angriff verwickelt, der sich dann später als Trollangriff herausstellt.
Zuerst glauben die drei Studenten dem Jäger nicht und beharren darauf, ihn eine weitere Nacht zu begleiten um ihn bei seiner Arbeit zu filmen. Hans gibt letztendlich nach und lässt die drei mitkommen.
Im laufe der Nacht treffen sie dann auf ihren ersten Troll.
Hans erklärt ihnen, dass es eine geheime Organisation gibt, die beauftragt wird, Trolle, die sich zu nah an die Menschen trauen, zu töten. Eigentlich gäbe es nicht so viele Fälle dieser Art, in letzter Zeit rücken die Trolle jedoch immer näher an die Zivilisation, weshalb die Trolljäger immer mehr zu tun haben.
Später stellt sich heraus, dass die Trolle an Tollwut erkrankt sind und deshalb ausrasten und auf Angriff gehen. Zum Schluss reisen sie dann weiter ins Land und treffen auf einen fast 50 Meter großen Troll, der dort alle anderen Lebewesen aufschreckt.


Meine Meinung:
Ähnliches FotoÄhnliches FotoAnfänglich war ich etwas unsicher, da das ganze eine Found-Footage Produktion ist und mich so einige Filme von der Sorte schon echt enttäuscht haben. Was ich aber toll finde ist die Tatsache, dass das ganze in Norwegen spielt. Die Trolle in dem Film entsprechen äußerlich unseren normalen Vorstellungen, also hässlich und sehr Gnomartig, aber vieles aus den Märchen trifft nicht zu., zB dass die Trolle Christen schon Meter weit riechen können. Bekämpft werden sie mit UV- Strahlungsquellen, das heißt mit Stromschlägen oder Licht. Der Großteil der Trolle sind ziemlich groß, was das bekämpfen demnach nicht ganz so leicht macht.
In dem Film sind die Wesen auch sehr gut erforscht, was das ganze dann schon recht realistisch erscheinen lässt. Es sind quasi wilde Tiere, die vor der Menschheit versteckt werden.


Fazit: Nicht direkt Horror und kaum gruselig, dennoch ist der Film wirklich gut gemacht. Die Found-Footage Sicht und die sogar recht guten Animationen von den Trollen lassen das ganze recht realistisch wirken und man kann sich auch gut in den Film reinversetzen. Eine Empfehlung für alle Monster/Fantasy Fans, die gerne in Richtung




Besteht noch Interesse an mehr Film/ Serienempfehlungen? ^^ Lasst es mich wissen ♥



Kommentare:

  1. Hallöchen:)
    Danke für Deinen lieben Besuch, da freue ich mich und komme gerne auf einen Gegenbesuch bei Dir vorbei.
    Der Film hört sich ja interessant an. Also ich mag gerne Empfehlung was Filme und Serien angeht:)
    Herzliche Grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ^^ Vielen Dank für deinen Besuch! Dann werde ich in Zukunft ein paar mehr Empfehlungen hochladen :)

      Lg Kitsu~

      Löschen