Dienstag, 31. Oktober 2017

Siúil, a Rún - Das fremde Mädchen - Review

Bildergebnis für siuil a run manga


Klappentext:
In einer Dunkelheit wartet die Hoffnung.

In einer Welt, die durch einen Fluch geteilt ist, lebt die kleine Shiva zusammen mit einem grotesken Wesen in einem düsteren Wald. Obwohl sie es niemals berühren darf, verbindet die beiden ein einzigartiges Band. Doch ihr Beschützer hegt ein dunkles Geheimnis, von dem Shiva noch nichts ahnt...


Inhalt:
Der Klappentext verrät eigentlich schon alles, um was es im ersten Band geht. Das Land ist geteilt und das kleine Mädchen Shiva, was von dem dunklen Wesen, sie werden Fremde genannt, aufgenommen wurde, lebt mit ihm zurückgezogen in einem kleinen Haus auf der düsteren Seite des Landes. Auch sie zählt bei den Einwohnern des sogenannten "inneren Landes" als verflucht, wodurch auch Jagd auf sie gemacht wird. Sie jedoch versteht die Welt nicht mehr, sie weiß, dass sie ein ganz normales Mädchen ist und versteht den Sinn der Fremden nicht ganz.
Die Bewohner der düsteren Seite, die Fremden, sind verflucht und jeder, der sie berührt wir ebenfalls von dem Fluch befallen.

Bildergebnis für siuil, a run manga gif
Meinung:
Man steigt durch eine kleine süße Szene direkt in die Geschichte des Mädchens und des dunklen Wesens namens Doktor ein. Es wird zu Anfang leider kaum etwas erklärt, wer das Wesen ist, was das Mädchen bei ihm macht und was mit der Oma ist, auf die das Mädchen wartet. Erst im Laufe des Lesens erhält man ein paar Einblicke und durch das Märchen mit dem "weißen und dem schwarzen Gott" könnte man Andeutungen der Hintergrundgeschichte erfahren. Man erfährt auch, warum das Mädchen bei diesem Fremden lebt. An sich passiert auch erst mal nichts spannendes, später kommt eine Szene mit Soldaten aus dem "inneren Land". Richtig spannend wird es am Ende des Bandes, das werde ich aber hier nicht verraten ;)
Der Zeichenstil ist sehr schlicht und düster gehalten. Ein recht krasser Unterschied zu anderen Manga-Stilen, aber er lässt sich wirklich schön anzuschauen.
Die Charaktere an sich sind auch wundervoll gestaltet. Shiva ist lebhaft und neugierig, während das Wesen, trotz seines dunklen Äußeren, liebevoll und beschützerisch ist. Er möchte Shiva auf jeden Fall vor ihrer "verdorbenen" Umwelt schützen. Und obwohl sich die beiden nicht berühren dürfen, gibt es doch eine starke Art Vater-Tochter Beziehung.

Bildergebnis für siuil, a run mangaEine wirklich süße Story für die, die es auch etwas düsterer mögen! Diejenigen, die schon von Die Braut des Magiers begeistert waren, dürfen sich Siúil, a Rún ebenfalls nicht entgehen lassen~
Ich bin schon sehr gespannt auf die folgenden Bände ♥



Mangaka: Nagabe
Genre: Fantasy/ Mystery
Verlag: Tokyopop
Preis: 9,95€
Erscheinungsjahr: 2017




Euch allen noch ein schönes Halloween! 

Bildergebnis für manga halloween gif






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen